A1REAL Logo Immobilien

A1REAL Immobiliensuche
A1REAL Team
A1REAL Kontakt
A1REAL Infocenter

 

A1REAL GmbH

Gärtnerstrasse 8

4020 Linz

office@a1real.at

0732 272 500

 

AGB - Impressum

AGB

1. Sämtliche Angebote sind freibleibend, unverbindlich und nur für den Empfänger bestimmt.

Unsere Provisionen betragen für den Fall des Zustandekommens eines Vertragsabschlusses
(siehe Pkt. 2.) gemäß Makler- und Konsumentenschutzgesetz, BGBI. Nr. 262/96 vom 11. Juni
1996,
bei Kauf, Verkauf oder Tausch von
- Liegenschaften oder Liegenschaftsanteilen
- Liegenschaftsanteilen, an denen Wohnungseigentum besteht oder vereinbarungsgemäß
gegründet wird
- Unternehmen aller Art
- Abgeltungen für Baurechte, Superädifikate auf einem Grundstück.
Bei einem Wert bis € 36.336,42………………………je 4 %
von € 36.336,43 bis € 48.448,51……………………..€ 1.453,46
ab € 48.448,52………………………………..……….je 3 %
jeweils zuzüglich 20 % USt.
Bei Mietverträgen
Vertragsdauer Vermieter
- unbestimmte Zeit/Frist mehr als 3 Jahre 3 Bruttomonatsmietzinse
- Frist höchstens 3 Jahre 3 Bruttomonatsmietzinse
Vertragsdauer Mieter
- unbestimmte Zeit/Frist mehr als 3 Jahre 2 Bruttomonatsmietzinse
- Frist höchstens 3 Jahre 1 Bruttomonatsmietzins
jeweils zuzüglich 20 % USt.
 
2. Der Provisionsanspruch entsteht und ist fällig, sobald mit den von uns namhaft gemachten
Vertragspartnern Willensübereinstimmung über die wesentlichen Punkte des Rechtsgeschäftes,
sofern keine behördliche Zustimmung erforderlich ist oder schriftlich etwas anderes vereinbart
wurde, rechtswirksam zustande kommt (Annahme des Anbotes).
 
3. Wenn Sie unser Angebot an Dritte weitergeben, haften Sie uns gegenüber aus dem Titel des
Schadenersatzes für die entgangenen Provisionen von Käufer (Mieter) und Verkäufer
(Vermieter) zu den jeweiligen Sätzen gem. Pkt. 1. und anerkennen Sie diese Haftung dem
Grunde und der Höhe nach. Dasselbe gilt für ein Zustandekommen des Vertrages mit von uns
namhaft gemachten Interessenten auch nach Ablauf eines Vermittlungsauftrages oder sonstiger
Befristungen von Verkäufer- oder Käuferseite.
 
4. Soweit in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichts anderes vereinbart ist, gilt das
„Bundesgesetz über die Rechtsverhältnisse der Makler und über Änderungen des
Konsumentenschutzgesetzes“ BGBl. Nr. 262/96 vom 11. Juni 1996, in der jeweils gültigen
Fassung.
 
5. Auf Wunsch können Sie in dieses Gesetz in unserem Büro Einsicht nehmen.
 
6. Verzugszinsen für sämtliche Entgeltforderungen von uns gegen Sie betragen 10 % p.a.,
vierteljährlich kapitalisiert.
 
7. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen, für die Richtigkeit solcher Angaben, die auf
Informationen der über ein Objekt Verfügungsberechtigten beruhen, wird keine Gewähr
geleistet.
 
8. Ist dem Empfänger ein von uns angebotenes Objekt bereits als verkäuflich bzw. vermietbar
bekannt, ist dies unverzüglich schriftlich unter Angabe der Art und Weise und des Zustandekommens
des Bekanntseins mitzuteilen, andernfalls gilt die Anbotstellung und die Provisionsverpflichtung
als begründet und anerkannt.
 
9. Der Kunde stimmt zu, dass die im Rahmen der Anforderung der Informationen einer Immobilie personenbezogenen Daten für Zwecke unserer Buchhaltung, sowie zu internen zwecken unserer Kundenbetreuungs-Software bearbeitet, gespeichert und genutzt werden.

Die Daten werden von uns zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und zur Erfüllung eines evtl. Mietvertrags.- Kaufvertragsabschlusses verwendet.

 

Sie haben das Recht auf Auskunft und Löschung Ihrer gespeicherten Daten.

Sie können uns in schriftlicher Form oder persönlich an den im Impressum angegebenen Firmensitz kontaktieren. Dieses Recht ist nur insofern eingeschränkt, als wir die Löschung zur Wahrung unserer Ansprüche aussetzen können oder wenn gesetzliche Vorgaben dem entgegenstehen.

Datenauskünfte werden nur mit vollständig, überprüfbaren Kontaktdaten (Ausweis, Telefonnummer, Anschrift, gültige E-Mail Adresse) bearbeitet.

Der Kunde stimmt zu, dass die erhobenen Daten ggf. zur Zusendung von personalisierten Briefmailings genutzt werden können.

 
10. Als sachlich zuständiges Gericht wird Linz vereinbart